Jugendforum Oberes Steinlachtal e.V.

Die aktuellen Corona-Infos


Unsere Sicht auf die Lage 2021 in Bezug auf Corona, Covid-19, SARS-CoV-2

Aktuelle Informationen vom Jufo zum Umgang mit dem Corona Virus

Liebe Teilnehmende, liebe Eltern, liebe Besucher unserer Homepage,

Selbstverständlich nehmen wir die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus sehr ernst. Auch wir sehen es als unsere Pflicht an, aus Solidarität miteinander notwendige persönliche Einschränkungen zu aktzeptieren, um die aktuelle Situation zu bewältigen.
Die aktuellen Regelungen zur Vermeidung der Ausbreitung des Virus haben bisher u.a. dafür gesorgt, dass alle Aktivitäten bis zum Beginn der Sommerferien ausfallen werden. Dennoch gehen die Vorbereitungen des Spatzennest-Teams für eine Ferienbetreuung 2020 weiter!
Es geht nun weiterhin darum, mögliche Infektionsketten durch Dokumentation nachverfolgbar zu machen und somit unterbrechen zu können.
Wir beobachten natürlich verantwortungsbewusst und mit großer Aufmerksamkeit die Situation in Baden-Württemberg und speziell im Steinlachtal.

Spatzennest und Sommerferienprogramm

Auch 2021 planen wir für die Sommerferien, denn wir wollen uns nicht vorstellen, dass alle Kinder und Jugendlichen ihre Sommerferien zu Hause verbringen müssen. Auch wenn die Chancen für den Sommer 2021 einfach noch Unklaren liegen, wollen wir abwarten und hoffen (wie 2020). Auch 2021 wird es eine im Sommer geltende Corona-Verordnung für Baden-Württemberg geben. Wenn sie veröffentlich ist, werden wir unsere Planung kurzfristig anpasen.
Wir gehen von der Annahme aus, dass auch 2021 ähliche Regelungen gelten werden wie im Sommer 2020. Evtl. können wieder Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit mit festen Gruppen bis zu 30 Personen bei insgesamt maximal 500 beteiligten Personen stattfinden.

Bis Mitte Juni werden wir das Konzept für die jeweiligen Veranstaltungen fertigstellen und wenn wir dann durchführen dürfen, sie auch öffentlich bewerben. Der Wunsch nach Kinder- und Jugendarbeit in den Sommerferien ereichte uns die letzten Tage und Wochen vielfach per E-Mail und Telefon.

Ferienbetreuung 2021 statt Spatzennest 2021

Wir planen 2021 wieder eine Ferienbetreuung anzubieten. Wenn möglich natürlich wieder ein "normales" Spatzennest. 2020 konnten wir eine Ferienbetreuung auf der Wiese zwischen Jakob-Stotz-Platz und Gottlieb-Rühle-Schule anbieten! Dort gab es die nötige Infrastruktur, ausreichend Fläche und auch ausreichend Platz für Kinder bringende und abholende Eltern mit gegenseitigem Mindestabstand.

Die Anmeldung ist leider noch nicht möglich!

Die Corona-bedingten Hinweise 2020 für bestätigte Teilnehmer finden Sie hier. Mit der Anmeldung haben Sie sich verpflichtet, diese Seite ständig im Auge zu behalten. Evtl. Änderungen und aktuelle Neuigkeiten zur Ferienbetreuung 2021 vom Spatzennest-Team für Teilnehmer*Innen und deren Eltern werden wir auf dieser Seite hier veröffentlichen.

Sommerferienprogramm

Bisher haben wir noch keines unserer anderen Ferienangebote im Sommer beim Mössinger Sommerferienprogramm abgesagt und hoffen nach wie vor, dass alle Angebote wie geplant stattfinden können. Wir beobachten natürlich verantwortungsbewusst und mit großer Aufmerksamkeit die Situation in Baden-Württemberg und speziell im Steinlachtal.

Gipsmaskenbasteln im Sommerferienprogramm

Das Gipsmaskenbasteln im Sommerferienprogramm der Stadt Mössingen werden wir Corona-bedingt leider wieder inhaltlich anpassen müssen: Die Mitarbeiter von Mokka e.V. werden mit den Kindern Indianerstirnkappen und Indianerkostüme herstellen und diese schmücken.

Stornierungen & Anmeldungen

Wie in all den Vorjahren ist ein Storno beim Spatzennest unkompliziert möglich. Bei von uns organisierten Veranstaltungen im Mössinger Sommerferienprogramm gelten die dort veröffentlichten Bedingungen. Wir raten derzeit keine Veranstaltungen zu stornieren, sondern die Zeit abzuwarten.
Falls wir tatsächlich die Durchführung von Sommerveranstaltungen aufgrund behördlicher Anweisungen, Warnungen und Einschätzungen des Robert Koch Instituts und/oder aus eigener Verantwortung vor Beginn absagen müssen, werden wir die Anmeldungen kostenfrei stornieren und bereits bezahlte Beträge rücküberweisen. D.h. Sie gehen kein finanzielles Risiko ein. Nach Beginn der Veranstaltung können wir auch bei einem Abruch nur noch die Hälfte des jeweils gezahlten Teilnehmerbeitrags zeitanteilig für ausgefallene Tage erstatten.

Seminare & Workshops

Vorerst sind alle Fortbildungen, Vorbereitungstreffen und Versammlungen bis zum 30.04.2021 abgesagt. Einzelne Fortbildungen finden online mittels Video am Computer statt. Die Beteiligten werden digital informiert.
Sollte die Frist verlängert werden, geben wir dies hier bekannt und allen Angemeldeten selbstverständlich per E-Mail.

Erreichbarkeit:

Auch unser Büro ist momentan geschlossen und Sie erreichen uns am besten per Mail: info@jufo-steinlachtal.de Unsere ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen sind alle weiterhin per E-Mail zu erreichen. Wir bitten von Telefonaten in nächster Zeit abzusehen. In dringenden Fällen sind wir aber auch telefonisch im Homeoffice zu erreichen: 0 74 73 / 92 16 16 werktags Mo, Mi und Fr jeweils 12:30 - 13:00 Uhr.

Unterstützung des Jugendforums

Aufgrund des Covid 19 Virus können wir derzeit keine unserer Tätigkeiten durchführen und haben daher keinerlei Einnahmen. Es ist noch nicht abzusehen, welche Folgen die Krise für die Arbeit des Jugendforums hat. Es ist eine der größten Herausforderungen welche das Jugendforum seit seiner Gründung 1982 zu bewältigen hat. Wir freuen uns daher sehr über Ihr Verständnis für unsere derzeitige Situation. Wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen wollen, freut sich unser Vorstand (vorstand@jufo-steinlachtal.de ) über Ihre Nachricht.

Dies ist der Stand vom 07.04.2021.